Gäste

    * = Pflichtangaben

 

07.07.2011 · Peter-Gilbert Boullay · Neckarsulm

Es ist sehr angenehm, wie die Künstlerin Wolff es immer wider schafft, in den unterschiedlichsten Stilen und Motiven außergewöhnliche Kunst zu generieren! Man steht immer wieder gern vor den Werken und lässt diese auf sich wirken!
P.-G. Boullay , Neckarsulm

07.07.2011 · Jürgen Link · Wendelstein

Ich bin zufällig auf ein Bild von Frau Wolf gestoßen und war sofort begeistert von den verwendeten Farben und dem Ausdruck des Bildes. Ich war so angetan, dass ich mit Frau Wolf Kontakt aufgenommen habe und mir ein zweites Bild anfertigen ließ.
Frau Wolf hat meine Vorstellungen bei diesem Bild hervorragend umgesetzt und von der Farbauswahl bin nicht nur ich sehr beeindruckt
Herzliche Grüße
Jürgen Link, Wendelstein

07.07.2011 · Günther Schneider, Pflegedirektor · Ostalbklinikum Aalen

Eine bemerkenswerte Künstlerin, die mit Leidenschaft und Energie die
Betrachter in den Bann zieht. Mit der gebotenen Sensibilität und dennoch
ausdrucksstark haben Ihre Werke im Winterhalbjahr 2010/2011 Gäste,
Besucher und Patienten unserer Fachpflege-Einheit in Bopfingen erfreut.
Eine sehr gelungene Ausstellung die neugierig macht auf eine weitere
Zusammenarbeit. Die nächste gemeinsame Ausstellung planen wir im
Eingangsforum des Ostalb-Klinikums Aalen

Günter Schneider, Pflegedirektor
Ostalb-Klinikum Aalen/WachkomaAktivpflege Bopfingen

07.07.2011 · Steffan Schippan · Solingen

Als Referenz zum von Ihnen erworbenen Bild können Sie gerne zitieren, dass es durch die gelb – rot – orangen Töne eine sehr positive Ausstrahlung hat, die Umgebung aufhellt und den Blick gefangen hält.
Ganz im Gegensatz zu heute weit verbreiteter „Kunst“, der man weder künstlerisches noch handwerkliches Vermögen ansieht.

Wie Ihr Bild habe ich auch Sie als Künstlerin kennengelernt, sympathisch, freundlich und unaufdringlich.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg auf Ihrem weiteren Weg.

Mit herzlichen Grüßen
Stefan Schippan
Solingen

07.07.2011 · Petra Maier · Lichtenwald- Thomashardt

Hallo Frau Wolf,

mich hat Ihr Bild in Bann gezogen durch seine leuchtenden Farben und weichen Linien. Die Spachteltechnik gibt den Farben einen besonderen Effekt und läßt sie sehr lebendig werden. Mein Bild hängt bei uns im Schlafzimmer und erinnert mich immer wieder daran, dass das inneren Gleichgewicht zu finden ein stetiger Drahtseilakt ist.

Viele Grüße,
Petra Maier Lichtenwald - Thomashardt

07.07.2011 · Prof. Dr. Waldemar Pelz · Bad Soden am Taunus

Beim ersten Kontakt mit Bildern der Künstlerin Wolf, wirkten diese auf mich wie ein emotionaler Magnet. Man wird einfach angezogen und genießt das harmonische Zusammenspiel der Farben, der Malart und der Ausdruckweise. Hinzu kommt der ästhetische Genuss, der von der handwerklichen Perfektion ausgeht.

Viele grüße
WP

07.07.2011 · Jörg und Ingrid Schüler · Crailsheim

Hallo Frau Wolf,

hier ein paar Worte zu unserem Bild verdrehte Welt
Jedes Mal wenn man das Bild anschaut vermittelt es eine Art Wärme. Bei eingehender Betrachtung entsteht eine
Tiefe, die die Gedanken auf die zwei unterschiedlichen Seiten des Seins richten lässt. Die farbenkräfige Ausgestaltung des Bildes sorgt für einen Blickfang mitten im Wohnzimmer.

Geschäftsbilder: das Thema Feuer, Maschinen und Glasröhren ist in den Bildern sehr gut aufgenommen.
Die verschiedenen Materialien sind gut in die Bilder eingefügt, was eine Abwechslung darstellt.
Die Bilderreihe wird von den Besuchern gern in Augenschein genommen und gerne intensiv betrachtet.

Mit freundlichem Gruß

Jörg und Ingrid Schüler

07.07.2011 · Wolfgang Roessler · Remseck

Hallo Frau Wolf, in der Tat wollte ich nur eines bzw. maximal zwei Bilder aufhängen.
Als ich zu Hause angekommen bin, habe ich jedoch meine Meinung geändert. Die Wirkung von nur einem Bild wäre eine ganz andere.
Die Bilder hängen im Treppenhaus auf der gegenüberliegenden Seite
ist eine lange Fensterfront.
Wir freuen uns jeden Tag an den hellen Farben und je nach Wetterlage und Tageszeit
immer wieder neuen Eindrücken.

Freundliche Grüße aus Remseck
Wolfgang Roessler

07.07.2011 · Sigrid Wolff · Rechenberg

Es war irgendwann im Frühjahr 2009 als ich von meiner Namensvetterin Elke Wolf einen Wurfzettel im Briefkasten fand mit einer Einladung zu ihrer Bilder-Ausstellung in Crailsheim im "Sonnenhof". Obwohl wir in der Nachbarschaft wohnen, kannte ich ihre Leidenschaft zur Malerei noch nicht. Auf ihre freundlich nette Weise lud sie mich ein. Selbstverständlich ging ich davon aus, dass sie mir ein paar Bilder zeigen wollte. Sie bot mir jedoch nicht nur Einsicht auf ihre Technik, ihre Bilder und ihre Freude zur Farbengestaltung, sie gab mir auch die Möglichkeit selber ein Bild in Spachteltechnik zu fertigen. Seither bin ich selber eine überaus begeisterte Freizeit- Malerin. Die Bilder von Elke Wolf beinhalten sehr viel Ausdruckskraft und widerspiegeln ihre Stimmung, ihren Ideenreichtum und ihr Selbstbewusstsein.
Sigrid Wolff, Rechenberg (Nachbarin und begeisterter Fan)

07.07.2011 · Fam. Hald · Rechenberg

...die Künstlerin schafft es dass man beim Betrachten der Bilder sehr lange inne hält, es gehen einem sehr viele Gedanken durch den Kopf.
Die Farbenwahl und die Vereinigung vom Wunsch-Objekt und Abstaktheit von in Form von dieser hervorragenden tief wirkenden Mal-Technik zeichnet die Künstlerin Elke Wolf bei jedem Bild erneut aus. Deshalb auf diesem Wege nochmals ein herzliches Dankeschön !

...Frau Wolf hat unser Haus gemalt. Das Bild hängt bei uns im Wohn- Ess-Bereich. Immer wenn Gäste zu Besuch sind wird uns gesagt dass so ein Bild jede Luft-Aufnahme in den Schatten stellt, speziell die tief wirkende Maltechnik, die Farbenwahl und die Strichführung lässt die Gäste das Bild immer wieder lange betrachten.
Vielen Dank Frau Wolf, wir erfreuen und täglich an Ihrer Kunst

Elke Wolf ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich. Admin